Skip to content

Kennen Sie die tatsächliche Auslastung
Ihrer CNC Werkzeugmaschinen?

 

Überprüfen Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Fertigung

Überprüfen Sie die Auslastung Ihrer Maschinen und erhalten Sie wertvolle Empfehlungen zur Optimierung!

Haben Sie gewusst, dass ein nicht automatisierter Produktionsprozess im Durchschnitt eine Maschinenauslastung von 30 % hat? Damit bleiben von den 8.760 im Jahr verfügbaren Stunden über 6.000 ungenutzt.

Eine automatisierte Produktion hingegen realisiert eine Auslastung von
bis zu 90 % (8.000 Stunden) im Jahr.

Welche Auswirkungen hätte eine doppelte oder sogar dreifache Auslastung sowohl auf Ihre Produktivität als auch Wettbewerbsfähigkeit?

 

Überprüfen Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Fertigung

Typische Ursachen für eine geringe Auslastung

  • Spindelstillstand während des Rüstvorgangs
  • Einschichtiger Betrieb (8 Stunden) der Produktionsanlagen
  • Keine Kapazitäten für unbemannte Schichten
  • Probleme bei der Disposition der einzelnen Lose (Stillstandszeit)
  • Fehlende Werkzeuge und / oder Rohmaterialien
  • Unerwartete Ereignisse wie z. B. wichtige Aufträge, Maschinenausfälle
  • Ein nicht reproduzierbarer Prozess

Wie können Sie eine
90%ige Auslastung Ihrer Maschinen
erreichen?

Um das Bestmögliche aus Ihren Maschinen herauszuholen, betrachten Sie die drei folgenden  wesentlichen Aspekte in Ihrem Prozess:

Eine intelligente Produktions-planung und -ausführung
für Just-in-Time Lieferungen

  • Ihre Produktionssteuerungssoftware verfügt über ein automatisiertes Ressourcen-Management und reagiert selbständig auf unerwartete Änderungen.
  • Klare Arbeitsanweisungen für den Bediener, so dass im Voraus alles für die jeweilige Produktion bereit steht (welche Werkzeuge und welches Rohmaterial etc. werden wann benötigt).
  • Vollständige Transparenz und Statistiken darüber, was passiert und wie sich die Kennzahlen (KPI) entwickeln.

Eine Automation, die zuverlässig und absolut sicher Tag und Nacht arbeitet

  • Die Ausführung und der Grad der Automation hängen von der Anzahl und dem Typ der Werkzeugmaschinen ab. In der Regel sollte wenigstens das Handling der Paletten (oder bei der Drehmaschine die Werkstücke) von einem kleinen Puffer zur Maschine hin und wieder aus dem System heraus automatisiert sein.
  • Darüber hinaus können auch zusätzliche Prozesse, wie Entgraten, Waschen, Schleifen oder Polieren in das System integriert werden.

Reproduzierbare Produktionsprozesse, die Leistung und Qualität sichern

  • Keine Automation oder Produktionsplanung funktioniert ohne reproduzierbare Prozesse, die die geforderte Qualität und den geforderten Zeitplan für die Arbeitsvorgänge sicherstellen.

Wo fängt man am besten an?

Im ersten Schritt wird der tatsächliche Auslastungsgrad Ihrer Werkzeugmaschinen gemessen und die Faktoren ermittelt, die diesen Wert möglicherweise ungünstig beeinflussen. Sobald Sie die Vorgänge in Ihrer Fertigung genau analysiert und mögliche Engpässe identifiziert haben, können künftige Investitionen in Maschinen und Automation zielgerichteter geplant werden, um diese Herausforderungen zu meistern.

Machen Sie den Test:
Wie hoch ist die tatsächliche Auslastung der Werkzeugmaschinen in Ihrer Fertigung?

Ihre Antworten auf die folgenden 6 Fragen zu Ihrer Produktion ermöglichen es uns, Ihnen eine Einschätzung zur Auslastung Ihrer Werkzeugmaschinen zu geben und basierend darauf praktikable Empfehlungen für eine Optimierung.

Dieser Maschinenauslastungs-Check wurde speziell für nicht automatisierte CNC-Fertigungsbetriebe entwickelt und soll ermitteln, wie gut Sie im Vergleich zum Wettbewerb aufgestellt sind. Darüber hinaus können Sie von unseren  konkreten Empfehlungen für eine Optimierung Ihrer Auslastung profitieren, die wir Ihnen auf Grundlage Ihrer Antworten zur Verfügung stellen. Diese werden sich insbesondere auf die folgenden Bereiche beziehen:

Einrichtung Produktionsstart

Transfer zwischen den einzelnen Prozessphasen

Ressourcen

Fertigung kleiner Lose und einer hohen Produktvielfalt

 

Starten Sie den Test

Sie möchten gerne Ihre genaue Spindel-Auslastung ermitteln?

Kein Problem! Sprechen Sie mich einfach an. Gerne unterstützen wir Sie dabei, die genaue Auslastung Ihrer Maschine/n zu ermitteln. In den letzten Jahrzehnten  haben wir zahlreiche Unternehmen auf diese Weise dabei unterstützt, die Leistungsfähigkeit Ihrer Maschinen zu berechnen. Und eine detaillierte Analyse kann hier ein großartiger Ausgangspunkt für mehr Produktivität und vor allem höchste Verfügbarkeit sein.

Sales Manager, US & Canada Central

Christopher Rezny

+1 847 899 1126

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.