Skip to content

Der Schwerpunkt der diesjährigen Fastems OPEN HOUSE Veranstaltung liegt auf dem Thema:  “Losgrößenunabhängige Fertigungskosten – so wird’s gemacht!”
und findet vom 5. bis 6. Juni bei der Norbert Kempf CNC Technik GmbH in St. Ingbert (Saarland), Deutschland statt.

Eine Produktion, deren Fertigungskosten pro Stück völlig unabhängig von den Losgrößen sind? 
Die Besucher der diesjährigen Open House von Fastems können genau das LIVE in der Praxis erleben. Es hat nämlich gute Gründe, dass in diesem Jahr der Veranstaltungsort nicht der Hauptsitz der Fastems Systems in Issum, sondern die Norbert Kempf CNC-Technik GmbH in St. Ingbert ist. Der Unternehmer Stefan Kempf hat gemeinsam mit Fastems eine wohl einzigartige Lösung  realisiert, mit der das Folgerüsten an seinen Maschinen komplett automatisiert und somit die Folgerüstkosten nachhaltig eliminiert werden konnten. Während der Open House werden Sie die Gelegenheit haben, diese einzigartige Lösung hautnah zu erleben.

Eine weitere Premiere zum Thema losgrößenunabhängige Fertigungskosten ist die Vorstellung der RoboCell ONE. Diese flexibel konfigurierbare Roboterzelle ermöglicht eine nahzu unterbrechungsfreie und somit hochautomatisierte Produktion, selbst bei einem hohen Teilemix.

Aber die Besucher der Open House können nicht nur auf wegweisende Automationslösungen gespannt sein, sondern auch auf ein attraktives Rahmenprogramm mit interessanten Vorträgen. So konnten wir u. a. Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart, und Dipl.-Ing. Michael Lickefett, verantwortlich für die Abteilung Fabrikplanung und Produktionsmanagement am Fraunhofer IPA, als Keynote-Speaker gewinnen.

Flankiert wird die Veranstaltung mit einer Ausstellung von Partnerunternehmen.

Sie wollen dabei sein? Dann folgen Sie diesem Link:

Weitere Informationen und Anmeldung

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht.

Alle Kontakte

Marketing Director

Rolf Hammerstein

+49 152 0922 9483

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.